Ministerin im Dialog mit Pflegekräften

Monika Bachmann besucht Altenhilfezentrum Namborn

Hoher Besuch in St. Laurentius. Am 2. Mai besuchte die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Monika Bachmann, das Altenhilfezentrum St. Laurentius in Namborn.

Hospitaldirektor Dirk Schmitt zeigte sich sehr erfreut; „es ist für uns auch Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung, dass sich die Verantwortlichen in der Politik so viel Zeit nehmen für die Mitarbeiter vor Ort“.

Nach einer kurzen Führung durch das Haus suchte die Ministerin das Gespräch mit den in der Pflege beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Es ist wichtig zu erfahren, wo der Schuh drückt“, so Bachmann, „daher ist uns der Dialog mit der Basis enorm wichtig“.

Toll, dass sich für diesen Tag die Tagespflegegäste ins Zeug legten und es sich nicht nehmen ließen, frischen Erdbeerkuchen zu backen….

Hospitaldirektor Dirk Schmitt stellte im Rahmen des Besuches auch den neuen Heimleiter Ralf Braun vor, der seit dem 1. Februar in dieser Funktion aktiv ist.

Das Altenhilfezentrum in Namborn beschäftigt aktuell 74 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist eine Niederlassung der Stiftung Hospital St. Wendel.

Im Bereich der Altenhilfe werden Versorgungsleistungen für ältere Menschen angeboten, größtenteils direkt aber auch mittelbar durch die Zentrale in St. Wendel. Hierzu zählen in erster Linie die Angebote in der stationären Pflege, der Kurzzeitpflege und der Tagespflege, auch und gerade speziell für Demenzkranke. Abgerundet wird die Angebotspalette durch die Angehörigenberatung, haushaltsnahe Dienstleistungen, den Fahrbaren Mittagstisch und den ambulanten Pflegedienst „Hospital Daheim“.